Die Krebstherapie und ihre Auswirkungen auf Hormone

Diesen Monat geht es auf Krebs & Ich um ein Thema, das "Jung und Alt" gleichermaßen und dennoch unterschiedlich betrifft: Eine Krebstherapie kann tiefgreifenden Einfluss auf den Hormonhaushalt haben.

Bei eher jungen Patientinnen, Patienten und Paaren steht dabei oftmals die Frage der Fruchtbarkeit und des Kinderwunsches im Vordergrund: Welche Möglichkeiten gibt es, die Fruchtbarkeit zu erhalten und welche Maßnahmen können bei Kinderwunsch präventiv ergriffen werden?

Doch auch gerade eine Antihormontherapie oder Hormontherapie, die im Rahmen einer Krebserkrankung eingesetzt wird, kann eine Reihe von unerwünschten Nebenwirkungen mit sich bringen.

Alles über mögliche Veränderungen des Hormonhaushaltes während oder im Zusammenhang mit einer Krebstherapie lesen Sie hier.

Wir freuen uns über Ihr Feedback und beraten Sie gerne auch ganz individuell im Chat!

Ihre Julia Schwanfelder
und das KREBS & ICH Team


Weitere Themen-Monate von KREBS & ICH

Thema des Monats

Blick hinter die Kulissen von KREBS & ICH

Thema des Monats

Immunsystem & Impfen

Thema des Monats

Chemobrain & Denksport

Thema des Monats

Lymphödem - Tipps und Übungen

Ihr pharmazeutisches Team
von KREBS & ICH

Sie haben Fragen und möchten zu einem bestimmten Thema beraten werden?
Nutzen Sie den Chat oder eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten:
0911 977 23-259
krebs-und-ich@remove-this.a-b-f.de

Ihr Beratungsteam