Dieser Erfahrungsbericht wurde im Rahmen unserer Mutmacher-Aktion zum Weltkrebstag 2022 gesammelt. Er stammt von echten Betroffenen und ist ungekürzt. Der Bericht ist Teil unserer neuen Rubrik „Patientengeschichten“, in welcher Krebserkrankte oder deren Angehörige Erfahrungen teilen und Tipps verraten, damit auch andere davon profitieren können.

„Die Chemo ist eine sehr brutale Freundin und an manchen Tagen möchte ich diese Freundschaft auch kündigen“

Name: Marion

Alter: 70 Jahre

Erkrankung: Brustkrebs mit Metastasen in den Lungen und Knochen

Meine Geschichte:

Mein Name ist Marion und bin zum zweiten Mal und nach 11 Jahren wieder 2018 an Krebs erkrankt. Eigentlich komme ich aus Berlin, aber 2018 hat mich meine große Tochter zu sich nach Rheinland-Pfalz geholt. Ich habe diesen Entschluss nie bereut. Ich habe hier einen sehr guten Arzt, der seit vier Jahren wirklich alles versucht, um mir meinen Zustand etwas erträglicher zu machen. Ich bekomme eine Chemo. Und jeder weiß, dass die Chemo keine gute Medikation ist. Ich habe Gliederschmerzen, Schmerzen in den Füßen und Händen.

Jemand hat einmal zu mir gesagt, dass ich mir die Chemo zur Freundin machen soll, denn sie will mir helfen, wieder etwas gesund zu werden. Sie ist eine sehr brutale Freundin und an manchen Tagen möchte ich diese Freundschaft auch kündigen. Aber eigentlich möchte ich noch etwas älter werden als 70 Jahre. Also werde ich sie als meine Freundin behalten und ihr auch verzeihen, wenn sie mir die Tage und Nächte zur Hölle macht.

Ich genieße die Zeit, wenn meine große Tochter mit mir kleine Ausflüge macht oder auch mal eine schöne Tasse Kaffee trinken und ein schönes Stück Kuchen essen geht. Wir lachen sehr viel. Wenn ich dann allein zu Hause bin, beschäftige ich mich mit meiner Ahnenforschung, lese gerne Tatsachenromane und wenn es meine Kräfte erlauben, dann räume oder dekoriere ich auch mal meine Wohnung um. Das Alles lenkt mich etwas von meinem jetzigen Zustand ab.

Jeden Abend setze ich mich an meinen Schreibtisch mit einer schönen Tasse Kräutertee, leiser Musik im Hintergrund sowie einer Duftkerze und schreibe mir in ein kleines Heft meine Erlebnisse vom heutigen Tag auf. Das hilft mir sehr, alles zu verarbeiten, auch wenn dabei einige Tränen fließen, die sehe ich nur alleine.

Machen auch Sie mit: Erzählen Sie Ihre Geschichte!

Sie sind selbst von Krebs betroffen und möchten ebenfalls Ihre Erfahrungen teilen, um andere Patienten zu unterstützen? Gerne bieten wir Ihnen dafür auf unserer Seite eine Bühne. Füllen Sie dafür einfach das Formular auf unserer Überblicksseite aus. Wir sammeln Ihre Geschichte und werden sie anschließend anonymisiert oder mit Vornamen, Alter und Erkrankung (so wie Sie das möchten) hier unter der Rubrik Patientengeschichten veröffentlichen. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Lesen Sie hier auch unsere weiteren Patientengeschichten oder gelangen Sie zum Überblick:

Sie haben Fragen oder wünschen Unterstützung?

Als onkologische Fachapotheke ist es für uns eine Herzensangelegenheit, Krebspatienten bestmöglich zu versorgen und während wie auch nach der herausfordernden Therapiezeit zu unterstützen – sei es durch persönliche pharmazeutische Beratung (via E-Mail, Chat, Videosprechstunde oder Telefon) oder das bequeme, zuverlässige Einlösen von Rezepten im Online-Shop der ABF-Apotheke.

Als pharmazeutischer Ansprechpartner stehen wir Ihnen bei allen Themen rund um die Krebsbehandlung gerne zur Verfügung! Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Online-Shop für Krebspatienten

ABF Online-Apotheke

  • Alle Medikamente rund um die Krebstherapie
  • Rezepte online einlösen (versandkostenfrei)
  • Kostenlose Services & persönliche Beratung
  • 15% sparen* mit Rabatt-Code: APOTHEKE

ABF Online-Apotheke

*Gilt auf Erstbestellung rezeptfreier Medikamente ausgenommen bereits rabattierte Produkte. Rabatt nicht mit anderen Rabatten oder Gutscheinen kombinierbar. Rabatt auf den Bruttobestellwert zzgl. eventueller Versandkosten.

Wir sind für Sie da

Ihr KREBS & ICH Expertenteam

Sie haben Fragen und möchten zu einem bestimmten Thema beraten werden?
Nutzen Sie die Videosprechstunde oder eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten:

0911-72301-122
krebs-und-ich@remove-this.a-b-f.de

Ihr Beratungsteam