Schutz und Pflege Ihrer Haut bei winterlichem Sonnenschein


Warum besondere Pflege im Winter?

Ein Spaziergang in der Sonne hebt die Stimmung! Auch im Winter.

Allerdings benötigt Ihre Haut zu dieser Jahreszeit eine intensive und reichhaltige Pflege. Grund hierfür ist, dass Chemotherapeutika und Bestrahlung die Haut ungewohnt trocken und extrem lichtempfindlich machen können (photosensibel). So kann die auch im Winter mitunter sehr intensive Sonneneinstrahlung wesentlich schneller einen Sonnenbrand verursachen, als Sie das normalerweise gewohnt sind. Lesen Sie hierzu auch den Artikel "Sonnenschutz während einer Krebstherapie". 

So können Sie Ihre Haut vor Kälte schützen

Wir haben für Sie die wichtigsten Pflege- und Schutzmaßnahme für Ihre Haut zusammengefasst:

  • Schützen Sie Ihre Haut außer Haus mit einer fetten Salbe damit die Kälte sie nicht austrocknet. Geeignet sind z.B. sogenannte Cold-Creams ohne Zusatzstoffe. Diese gibt es für das Gesicht, die Hände und auch den Körper. (beispielweise Cold Creme von Avène oder La Roche Posay).
  • Die Pflegeprodukte sollten sowohl kein Parfum und keine unnötigen Zusatzstoffe, als auch möglichst wenig oder gar keine Konservierungsmittel enthalten. (Avène, Physiogel, Dermasence)
  • Unbedingt den Kopf mit einer weichen Mütze schützen.
  • Denken Sie an Ihre Augen! Auch diese können empfindlicher auf Sonnenlicht reagieren. Hier kann eine Sonnenbrille Abhilfe leisten.
  • Milde Produkte, die z.B. Aloe Vera, Avocadoöl oder Caledula enthalten, können zur Pflege genutzt werden. (beispielsweise Weleda Calendula Pflegecreme, Reines Aloe Vera Gel)

Lassen Sie sich individuell beraten

Jeder ist anders! Daher passt auch nicht jedes Produkt zu jeder Haut. Sprechen Sie Ihren Arzt oder uns – Ihre individuell beratende Apotheke – gerne darauf an. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Sie.


Weitere Artikel und Themen:

BESTELL- UND VERSANDSERVICE DER ABF-APOTHEKEN

Manchmal kann schon der Weg zum Supermarkt oder in die nächste Apotheke zu einer kräftezehrenden Herausforderung werden.

Nutzen Sie den Bestell- und Versandservice der ABF-Apotheken und lassen Sie sich Ihre Medikamente und Pflegeprodukte bequem nach Hause schicken!

Versandservice für Medikamente


SPRECHEN SIE UNS AN:

Sie haben Fragen und möchten zu einem bestimmten Thema beraten werden? Nutzen Sie den Chat oder eine der folgenden Kontaktmöglichkeiten:
0911 97723259 
krebs-und-ich@a-b-f.de

MELDEN SIE SICH ZU UNSEREM NEWSLETTER AN:

Zur Newsletter-Anmeldung


Quellen: